Für kleine und mittlere Unternehmen bietet Xerox sechs neue Multifunktionsgeräte und Drucker, die ideal in den Arbeitsalltag integriert werden können. Darunter sind auch ein Farbmultifunktionsgerät und ein farbfähiger A3-Drucker zu finden.

Das Farbmultifunktionsgerät trägt den Namen WorkCentre 6605 und überzeugt mit einer Leistung von 35 Seiten in der Minute. Dabei spielt es hier keine Rolle, ob farbige oder monochrome Seiten gedruckt werden. Der farbfähige Touchscreen ermöglicht eine leichte und intuitive Bedienung. In der Grundausstattung ist keine Duplexeinheit vorhanden. Mit dem Modell 6605 N kann auch auf diesen Vorteil zurückgegriffen werden. Der duplexfähige Vorlageneinzug besitzt dabei eine Kapazität von 50 Blatt. Die Drucker sind netzwerkfähig und können optional mit einem WLAN-Modul ausgestattet werden. Die Kapazität der Papierkassette liegt bei 550 Blatt. Die Multifunktionszufuhr nimmt 150 Blatt auf. Für ein höheres Druckvolumen bietet Xerox optional eine zweite Papierkassette an. Die Einstiegspreis für diese Modelle liegen bei 1028 Euro.

Eine einfachere Ausführung gibt es mit dem Phaser 6600. Hierbei handelt es sich um einen Farblaser für etwa 500 Euro. Außerdem bietet Xerox drei neue Schwarz-Weiß-Drucker an mit den multifunktionalen Geräten WorkCentre 3315 und 3325 neben den Drucker Phaser 3320. Die Druckleistung der Geräte liegt bei 31 Seiten beziehungsweise 35 Seiten in der Minute. Die Papierkasse kann mit 250 Blatt bestückt werden. Wem dies nicht reicht, besteht die Möglichkeit auf eine optionale Kassette mit einer Kapazität von 520 Blatt. Die drei Modelle lassen sich im Netzwerk betreiben. Weitere Neuheit ist der A3 Farbdrucker Phaser 7100 mit einer Leistung von 30 A4-Seiten in der Minute. Auch Banner-Medien mit Formaten bis zu 297 x 1200 mm können mit diesem Modell verarbeitet werden.

Kommenatar hinterlassen: