Vor allem im Bürobedarf kann man kaum auf einen Drucker verzichten. Xerox hat nun gleich drei neue Geräte entwickelt. Mit den verschiedenen Druckern will er jeder Unternehmensgröße ein passendes Angebot machen.

Die Namen der verschiedenen Drucker lauten WorkCentre 7700, WorkCentre 4250 und Phaser 6140 und sagen schon einiges über die Drucker selbst aus. Das WorkCentre 7700 ist ein Farb- und Multifunktionsdrucker, welcher auch sehr gut zum Drucken des A3-Formates geeignet ist. Das System ist hier mehr für größere Firmen gedacht, welche ein hohes Druckaufkommen haben. Das System bietet eine Ausgabegeschwindigkeit von 75 Seiten pro Minute in Schwarz-weiß und 50 in Farbe. Das WorkCentre 4250 ist für den Einsatz in kleineren Unternehmen oder auch für den eigenen Bedarf gedacht. Der A4-Schwarz-weiß-Drucker schafft es, 45 Seiten pro Minute zu drucken. Dieses Gerät ist ebenfalls ein Multifunktionsgerät und durch Funktionen wie Passwortschutz oder eine verschlüsselte Festplatte, ist ein sicheres Drucken und Faxen gewährleistet. Das System kostet 2550 Euro. Der letzte Drucker Phaser 6140 ist 225 Euro teurer und ist für kleine Arbeitsgruppen gedacht. Hier liegen die Druckgeschwindigkeiten bei 20 Seiten pro Minute und 18 Seiten in Farbe.

Es wird besonders deutlich, das sich die Drucker an verschiedene Schwerpunkte richten und für jedes Unternehmen etwas dabei ist. Der Hersteller verspricht eine Garantie, bei welcher man das Gerät zu einer bestimmten Frist umtauschen kann. Dennoch sind die Geräte nicht sehr kostengünstig, sollen aber eine lange Lebensdauer haben. Vor allem im stressigen Büroalltag sollen sie eine große Hilfe sein.

Kommenatar hinterlassen: