24
May

Xerox hat einen ersten Festtintendrucker 1991 vorgestellt. Die Vorteile von Festtinte liegen in der Farbqualität, Schnelligkeit, Zuverlässigkeit, Anwendungskomfort und Kostenersparniss. Die ungiftige, stickartige (ähnlich einem Buntstift) Tinte basiert auf Harz. Durch die Festigkeit hinterlässt sie keine Flecken oder Kleckse.

Beständige Druckqualität auf jedem Material zeichnet die Festtinte aus. Folien lassen sich ohne Problem bedrucken, da eine Fixiereinheit, anderes als beim Laserdrucker nicht benötigt wird.

Derzeit sind die Modelle Xerox Phaser 8560, 8560MFP und 8860, 8860MFP mit der Festtinten-Technologie verfügbar.

Für die Zukunft plant Xerox eine neue Generation von Festtinten-Druckköpfen, welche sich durch einen geringeren Energieverbrauch (aufheizen der Festtinte) und einem schnellerem Druck aufwarten sollen. Die neuen Druckwerke sollen bis zu 80 Farbseiten pro Minute ausgeben können – bisher leisten die Festtinten-Druckköpfe bis zu 30 Seiten pro Minute.



Kommenatar hinterlassen: