Der Druckermarkt bietet den Kunden sehr viele verschiedene Geräte an, welche alle die neusten Funktionen besitzen, und das Leben und vor allem die Arbeit der Kunden vereinfachen wollen. So ist vor kurzen auch der LED Drucker auf den Markt gekommen. Dennoch wissen viele nicht, was sie unter einen LED Drucker verstehen sollen.

Ein LED Drucker funktioniert fast genau auf die gleiche Art und Weise wie ein Laserdrucker. Hierbei wird Licht auf eine lichtempfindliche Trommel gebracht. Dies geschieht durch eine sogenannte Belichtungseinheit im Inneren des Druckers. Durch diesen Vorgang wird eine Anziehungskraft wie bei einem Magneten erzeugt. In der gesamten Drehbewegung passiert die Trommel auch ein Tonlager und nimmt dort alle Tonerpartikel auf, welche auf die Lichtstellen gefallen waren. So sieht das Druckergebnis später auch perfekt aus. Die Trommel bewegt sich weiter und dreht sich sozusagen am Papier vorbei. Dort wird der Toner übertragen und in diesem Augenblick entsteht das Bild. Dennoch haben die LED Drucker auch sehr entscheidende Vorteile. Zum einen sind sie schonender zur Umwelt und zum anderen auch sehr viel stromsparender und langlebiger.
Zudem wird bei dem eigentlichen Druck die Bildtrommel durch die LEDs besser und vor allem auch präziser beleuchtet und die Bildqualität wird somit verbessert. Durch die sehr gute Geschwindigkeit, welche beim Druck mit dem LED Gerät vorhanden ist, lässt sich viel Zeit einsparen und somit kann man seine Arbeit zügiger vollziehen. Dies ist vor allem in der heutigen Zeit sehr von Vorteil, denn oft bleibt den meisten Leuten nur wenig Zeit für die eigenen Bedürfnisse, aber der LED Drucker arbeitet zügig.

Kommenatar hinterlassen: