In jedem heimischen Büro ist sicher ein Drucker zu finden. Dennoch haben sich viele Anwender schon einmal die Frage gestellt, ob man nicht einen Direktdruck vom Desktop aus starten kann, ohne dass dafür erst die Anwendung gestartet werden muss. Die Frage lässt sich einfach und schnell beantworten.

Sowohl bei Windows 9x und Windows XP ist es möglich, einen Direktdruck zu starten. Hierfür muss das zu druckende Dokument geöffnet sein. Dann klickt man die rechte Maustaste und sucht den Eintrag ”Drucken”. Wird dieser gedruckt, wird binnen weniger Sekunden das gewünschte Dokument ausgedruckt. Alternativ kann sich der Nutzer auch das Druckersymbol auf den Desktop ziehen. Hierzu geht man einfach unten auf die Startleiste, danach auf Einstellungen und zieht sich das Symbol des Druckers herüber. Soll nun ein Dokument gedruckt werden, dann wird die Datei mit dem gewünschten Dokument einfach auf das Drucksymbol gezogen und da fallen gelassen. Dadurch öffnet Windows automatisch die entsprechende Anwendung und beginnt direkt mit dem Druck.

Es bestehen immer wieder Möglichkeiten, den Druck zu vereinfachen. Allerdings ist das von Computer zu Computer unterschiedlich. Hier finden sich zu jedem Modell auch passende Informationen im Internet. Somit können entsprechende Einstellungen vorgenommen werden.

Kommenatar hinterlassen: