Der Hersteller Samsung hat nun wieder zwei neue Drucker angekündigt. Diese sollen laut den aktuellen Informationen eine sehr geringe Stellfläche haben und in jedes kleine Büro passen. Es wird kaum mehr Platz als die Größe eines A4-Blattes benötigt. Für viele Anwender werden solch kleine Drucker sehr willkommen sein, da nicht jeder eine große Arbeitsfläche zur Verfügung hat.

Die Drucker sollen unter den Namen ML-1670 und ML-1675 auf den Markt kommen. Die Monolaserdrucker unterscheiden sich aber nur äußerlich. Der Samsung ML-1670 ist hellgrau und schwarz, während der ML-1675 ganz in der Farbe schwarz gehalten ist. Bis zu 16 Seiten können beide Drucker in der Minute ausgeben und die Auflösung liegt bei 1.200 x 1.200 dpi. Vorerst sind die Drucker für die heimische Anwendung gedacht. Bei beiden Druckern steht ein USB-Anschluss zur Verfügung, welcher bei dem direkten Druck mit anderen Geräten sehr hilfreich ist. Der erste Druck soll nach 8,5 Sekunden aus dem Bereitschaftsmodus beginnen. Beim Schlafmodus dauert es 26,5 Sekunden, bis hier der erste Druck gestartet wird. Angesichts der geringen Bauhöhe ist das Papiermagazin sehr klein. Es passen lediglich 150 Blatt in den Schacht.

Die Samsung Laserdrucker messen 34,1 x 22,4 x 18,4 Zentimeter und benötigen daher nur eine Standfläche die ein Stück größer ist, als ein Blatt Papier. Noch im Mai sollen die beiden Geräte von Samsung auf den Markt kommen. Im Lieferumfang sind Treiber für Windows ab 2000, Linux und Mac OS X enthalten. Die Preise sollen bei rund 80 Euro liegen.

Kommenatar hinterlassen: