Der Gerätehersteller Samsung hat jüngst sein Angebot an Druckern erneut ausgebaut und hat hierfür mehrere Farblaserdrucker vorgestellt, die mit NFC ausgestattet sind. Dadurch eignen sie sich hervorragend für das mobile Drucken. Eine Verbindung mit dem Smartphone ist bei den neuen Farblaserdruckern via NFC und WLAN möglich.
Neben neuen Farblaserdruckern wurden von dem südkoreanischen Gerätehersteller auch mehrere neue Multifunktionsgeräte vorgestellt. Durch die einfache Verbindung mit dem Smartphone lassen sich Fotos und Dokumente von mobilen Geräten problemlos ausdrucken. Eine aufwendige Konfiguration ist nicht erforderlich. Die neuen Geräte werden unter dem Dach der Serie Xpress C410W zusammengefasst. Verbrauchern und Unternehmen, denen die reinen Farblaser nicht reichen, können sich für Multifunktionsgeräte entscheiden. Sie sind so ausgestattet, dass sie sich ebenso für den Farbdruck anbieten. Außerdem sind Kopieren und Faxen mit den Multifunktionsgeräten problemlos möglich. Smartphones, die über NFC verfügen, müssen dieses nur an den Drucker halten. Im Anschluss erfolgt der Aufbau einer Verbindung. Grundsätzlich ist ein Verbindungsaufbau auch über WLAN möglich.
Nach dem Verbindungsaufbau können die gewünschten Ausdrucke problemlos vorgenommen werden. Bestandteil der Serie ist der Farblaserdrucker C410W. Er kann pro Minute bis zu 18 Schwarz-Weiß-Seiten drucken. Bei Farbausdrucken verringert sich die Leistung auf bis zu vier Seiten. Die Auflösung wird bei diesem Modell von Samsung mit 600 dpi angegeben. Außerdem verfügt der C410W über eine Papierkassette, die ein Volumen von bis zu 150 Blatt bietet. Darüber hinaus ist der Farblaserdrucker mit WLAN und USB ausgestattet. Der Arbeitsspeicher beläuft sich auf 32 MByte.
Außerdem hat Samsung auch das Multifunktionsgerät C460W in das eigene Angebot integriert. Mit diesem kann kopiert, gedruckt und gescannt werden. Nach Angaben des Herstellers liegt die Speicherausstattung bei 128 MByte. Sowohl bei der Auflösung als auch bei der Papierkapazität und der Druckgeschwindigkeit hat sich Samsung an dem C410 orientiert und ihn mit den gleichen Merkmalen versehen. Außerdem steht bei dem C460FW die Möglichkeit zur Verfügung, Faxe zu verschicken und diese ebenso zu empfangen, sodass er eine zusätzliche Funktion bereithält. Auch hier sind die Spezifikationen mit denen des Modells C460W identisch.
Die Geräte können auch von Anwendern genutzt werden, die nicht über ein NFC Smartphone verfügen. Sie können den Verbindungsaufbau über die Samsung Mobile Print App vornehmen.

Kommenatar hinterlassen: