Das Ziel von OKI war es, vor allem Einzelarbeitsplätze im heimischen Büro mit dem neuen OKI C530dn anzusprechen. Dies ist bei dem Gerät sehr gut gelungen. Durch seine kompakten Abmessungen passt es in jedes noch so kleine Büro und es mangelt auch nicht an der Qualität und der einfachen Arbeitsweise.

Der Drucker ist dem sogenannten Blauen Engel ausgezeichnet. Dies ist bereits im Vorfeld ein großer Pluspunkt. Somit ist er besonders energiesparend und man kann auch große Druckaufträge mit geringen Kosten drucken. Der Drucker schafft 26 Seiten in der Minute in Farbe und 30 Seiten in Schwarz-weiß in sechzig Sekunden. Damit liegt der OKI C530dn in einem sehr guten Rahmen und kleine Aufträge sind besonders schnell erledigt. Daten lassen sich zudem auf das Gerät aufbewahren, da ein interner Speicher vorhanden ist. Die Papierkassette reicht für 250 Blatt aus und für heimisches Druckaufkommen ist dies völlig ausreichend. Allerdings kann man das Fassungsvermögen noch auf 530 Blatt erweitern. Eine Duplex-Einheit ist ebenfalls vorhanden. Somit spart man Papier und schont gleichzeitig die Umwelt. Einen USB-Anschluss gibt es leider nicht. Es ist dennoch sehr lohnenswert, sich solch ein Gerät zu kaufen.

Er bringt sehr viele zuverlässige Funktionen mit sich, von welchen man in seinem heimischen Büro sehr gut profitieren kann. Da er sehr handlich ist, bringt ein notwendiger Standortwechsel kaum Probleme mit sich. Das schafft eine einfache Arbeitsatmosphäre.

Kommenatar hinterlassen: