Samsung, der Druckhersteller aus Korea, erweitert sein Angebot. Es handelt sich um einen Farblaserdrucker ideal für das Büro. Der CLP-77ND ist besonders für das Büro geeignet, doch auch für Arbeitsgruppen kann er verwendet werden. Ab Juli wird er im Handel erhältlich sein. Im Preis liegt er dabei um die 1.080 Euro.
Das Truckertempo der Neuentwicklung pegelt sich bei 32 Seiten in Schwarz/Weis und in Farbe ein. Die maximale Druckauflösung beträgt dabei 600 dpi. Bis die erste Seite im Fach liegt, dauert es 11 Sekunden. Dieser Wert ist aus dem Bereitschaftsmodus messbar. Über eine USB-Schnittstelle ist er an den Computer anzuschließen. Damit man das Gerät auch in einem Netzwerk einsetzen kann, steht eine Ethernet-Schnittstelle zur Verfügung. Für die Kommunikation in einem Funknetz lässt sich ideal ein WLAN-Modul einsetzen. Man kann bis zu 500 Blatt auf einmal in die Papierkassette einlegen. Die Größe beträgt dabei A4-Format. Außerdem ist eine Mehrzwegzuführung eingebaut. Diese verfügt über eine Kapazität von 100 Blatt. Das Aufrüsten ist auch kein Problem. Wer mehr Blätter zur Verfügung haben muss, kann bis zu zwei zusätzliche Kassetten nachrüsten.
Die Druckaufträge können schnell bearbeitet werden. Das ist durch einen 800 Mhz schnellen Prozessor möglich, der einen Arbeitsspeicher von 256 Megabyte besitzt. Das verspricht der Hersteller. Auch der Arbeitsspeicher kann bis auf 768 Megabyte erweitert werden. Zudem kann der neue Farblaserdrucker von Samsung auch mit einer 80 Gbyte großen Festplatte erweitert werden. Ein hintergrundbeleuchtetes LED-Display an der Oberseite erleichtert dabei die Bedienung. Ein Webbrowser gibt die Möglichkeit, alle Druckeinstellungen zu ändern und abzufragen.

Kommenatar hinterlassen: