Der Multifunktionsdrucker HP Photosmart Premium C310a besitzt eine ePrint-Funktion. Der neue Kombinationsdrucker von HP lässt sich zudem mit Apps, wie Zeichenvorlagen speziell für Kinder, erweitern. Eine Verbindung mit dem Internet ist dabei die Voraussetzung.

Die Ausstattung des Premium C310a beinhaltet WLAN in der 11n-Variante. Über USB ist ein Anschluss zum Rechner möglich. Eine Besonderheit ist die Steuerung mittels eines Touchscreen-Displays auf der Frontseite des Druckers. Mängel entstanden bei Tests nur aufgrund der langsamen Reaktionszeit des Touchscreens.
Eine Duplex-Einheit ermöglicht den beidseitigen Druck. Speichern über Karteneinschub ist mit dem Druckergerät außer bei Compact Flash für alle herkömmlichen Kartenformate möglich. Der Papierschacht des Gerätes fasst bis zu 125 Blatt. Spezielles Fotopapier findet sich in einem weiteren Fach mit bis 20 Blatt wieder.

Die Geschwindigkeit des HP Photosmart ist aufgrund seiner Ausstattung etwas langsam. Beim Drucken und Kopieren sind die Testresultate zwar befriedigend, dennoch fällt der C310a beim Scannen im Tempo ab. Grund dafür ist die Scan-Software. Hier findet keine Unterscheidung zwischen Vorschaubild und Scan statt. Für den Druck von schwarz-weißen Seiten benötigt das Modell 0:20 Sekunden pro Blatt und Minute.
Die Qualität der Farben ist zufriedenstellend. Der Schwarz-weiß-Druck zeichnet sich durch statte Farben aus. Die Buchstabenlinien sind gut lesbar und die Farbgenauigkeit überzeugt. Lediglich bei den Farbdruck sind die Kopien etwas zu dunkel.
Der Verbrauch des Druckers ist mit 3,6 Cent für Schwarz-weiß-Seiten und 7,2 Cent für farbige Seiten annehmbar. Im Stromverbrauch hinkt das HP-Modell allerdings hinterher. Denn 0,6 Watt im ausgeschalteten Modus sind für ein sonst modernes Gerät wie den HP Photosmart Premium C310a nicht zeitgemäß.

Kommenatar hinterlassen: