Dell hat sein Sortiment erweitert und stellt nun seinen neuen Multifunktionsdrucker mit dem Namen 1135n vor. Das Gerät von der Einstiegsklasse kann Drucken, Scannen, Kopieren und sogar Faxen. Dies ist sehr von Vorteil, weil vor allem in dem heimischen Büro sehr viel Platz geschaffen werden kann.

Der Dell 1135n eignet sich sehr gut für kleine heimische Büros. Hierbei handelt es sich um ein sehr kostengünstiges Gerät und hat zudem einen sehr großen Bedienkomfort. Kostengünstig ist bei einem Multifunktionsgerät besonders wichtig, denn viele günstige Drucker und Geräte sind zwar im Einkaufspreis sehr billig, bringen aber jedoch sehr viele hohe Nebenkosten mit sich. Vor allem die Seitenpreise an sich oder auch die Stromkosten sind erheblich. Bei dem Multifunktionsgerät von Dell handelt es sich um einen Schwarzweiß Laserdrucker und ermöglicht verschiedene Funktionen auf einmal. Das Gerät verfügt über einen 128 MB großen RAM-Speicher. Des weiteren ist ein USB-Anschluss vorhanden. So lassen sich Geräte wie beispielsweise ein USB-Stick anschließen und der Druck kann sofort beginnen, ohne dass ein PC dazu genutzt werden muss. Monatlich schafft das Gerät von Dell bis zu 12.000 Seiten. Dies ist ein sehr guter Durchschnitt im Gegensatz zu manch anderen Konkurrenten. Die Papierkassette umfasst bei dem Dell 1135n 250 Blatt. Somit ist für ausreichend Vorrat gesorgt. Die Auflösung des Gerätes liegt bei 4.800 x 4.800 dpi. Damit kann man sehr zufrieden sein, denn die Dokumente sind dann in einer sehr hohen Qualität. In der Minute schafft das Multifunktionsgerät bis zu 22 Seiten in der Minute und liegt auch hier sehr gut im Durchschnitt. Es kann also auch beim Druck selbst, sehr viel Zeit gespart werden.

Der Dell 1135n ist ein sehr guter Drucker, welcher sich vor allem für das heimische Büro sehr gut eignet. Man spart viel Platz, da hier viele Geräte durch den Multifunktionsdrucker ersetzt werden können.

Kommenatar hinterlassen: