In der heutigen Zeit entwickelt sich die Technik rasant immer weiter nach vorn und man wird täglich mit neuen Entwicklungen konfrontiert. Die Internetverbindungen werden zunehmend schneller und durch die Etablierung des E-Mail Betriebes hat sich das PDF-Format als sehr gute Möglichkeit zum klassischen Ausdruck erwiesen.

Zwar findet man bei den meisten Anbietern die übliche Methode, Inhalte per Drucker zu Papier zu bringen. Hier ist die Funktion zur Erstellung einer PDF-Datei nur selten vorhanden. Natürlich gibt es klassische Software, welche das Problem lösen, dennoch ist diese Möglichkeit mit hohen Anschaffungskosten verbunden. Deshalb bleiben die meisten Anwender immer noch bei Papier und Drucker. Dennoch gibt es jetzt das MagicPDF Free, welches das Problem auf sehr elegante Art und Weise löst. Zum einem ist diese neue Software kostenlos und beinhaltet in Bezug auf die PDF-Erstellung die am häufigsten verwendeten Funktionalitäten von Adobe Acrobat. Die Anwendung stellt sich gegenüber dem Betriebssystem als Drucker dar und erscheint nach der Installation auch in der regulären Druckerliste. Durch diese Art wird sichergestellt, dass die Nutzung dieses Programmes erfolgen kann. Möchte man beispielsweise einen bestimmten Text als PDF abspeichern, nutzt man in der entsprechenden Software den Druckbefehl und wählt im Anschluss den MagicPDF Free Drucker als Ausgangsgerät aus. Zu dem ist es sogar noch möglich, dass der Benutzer noch diverse Einstellungen vornehmen kann, ähnlich wie bei einem normalen Standard-Drucker. Inbegriffen sind da zum Beispiel Änderungen der Auflösung oder des Papierformates.

Das neue Programm hat sich bereits sehr gut in die Technikwelt etabliert und wird es wohn weiterhin auch tun. Mit der Software ist man bestens beraten und wird keine Probleme mehr haben.

Kommenatar hinterlassen: