Die Marke Kyocera ist auf dem deutschen Markt noch recht unbekannt. Mit den neuen Druckern und Multifunktionsgeräten will das Unternehmen jedoch weiter auf sich aufmerksam machen.

Dabei zeigt das Unternehmen Kyocera jetzt einen neuen und schnellen Ecosys-Farblaser-Drucker und bringt auch zwei neue Multifunktionsgeräte für A4 und einen für A3 auf den Markt. In München wurden diese Geräte zum ersten Mal vorgestellt. Der A4-Farblaser FS-C5400DN ergänzte die bisherigen Modelle gut und ist vor allem in Sachen Geschwindigkeit den anderen Drucker überlegen. Dabei kann er 35 Seiten in der Minute Drucken. Hier spielt es jedoch keine Rolle, ob es sich um einen Schwarz-Weiß oder einen Farbdruck handelt. Hier müssen sich vor allem die Kunden im professionellen Bereich angesprochen fühlen, denn der Drucker hat sechs Papierkasetten und ein Ausgabefach, indem man 500 Blatt lagern kann. Außerdem gibt es eine Duplexfunktion und eine Netzwerkschnittstelle. Die Sicherheitsmerkmale sorgen für eine gute Anwendung im Büro. Die Nutzung kann dabei auf die tatsächlich berechtigten beschränkt werden. Das Modell ist ab sofort erhältlich und kostet 1.905 Euro.

Es gibt auch zwei neue Multifunktionssysteme von Kyocera. Diese tragen den Namen FS-1028MFP und FS-1128MFP. Neben der Druckfunktion können diese Geräte auch kopieren, faxen und scannen. Beide Modelle basieren auf Laserprintern. Sie können bis zu 28 Seiten pro Minute scannen und drucken und dank Duplexfunktion kann dies auch beidseitig geschehen. Sie können eine Druckauflösung von 1.200 x 1.200 dpi und eine Scan-Auflösung von 600 x 600 dpi erreichen. Zum Preis sind hier noch keine Angaben bekannt.

Kommenatar hinterlassen: