10
Feb

Der Dell 1130n ist ein Drucker, der eine solide Leistung und zufriedenstellende Druckqualität bietet. Mit seinen Kennwerten ist der 1130n auf die Verwendung in kleinen Unternehmen ausgerichtet. Zudem verfügt das Gerät über Ethernet- und USB-Anschluss. WLAN ist nicht vorhanden.

Der Dell 1130n wird den grundsätzlichen Anforderungen eines schnellen Schwarz-Weiß-Laserdruckers gerecht. Er bietet eine Druckerleistung von 24 Seiten pro Minute und die Papierzufuhr bietet Platz für 250 Blatt. Des Weiteren ist ein separater manueller Einzelblatteinzug für verschiedene Papiergrößen und Medien verfügbar. Somit ist beispielsweise das Bedrucken von Kartons oder Briefumschlägen möglich. Außerdem besteht die Möglichkeit, den Drucker in das Netzwerk einzubinden. Der Dell 1130n verfügt über die Maße 36 x 39 x 20 cm und ist in einem schlichten Schwarz gehalten. Er kann somit an nahezu jedem Arbeitsplatz problemlos untergebracht werden. Angaben des Herstellers zufolge, liegt die maximale Druckleistung bei 12.000 Seiten pro Monat.

Der Drucker ist mit einem Bedienfeld versehen. Dieses besteht aus zwei Tasten zum Einschalten und Abbrechen von Druckaufträgen und zwei Funktionsleuchten, die über Fehlermeldungen informieren. Insgesamt ist die Bedienung des Druckers sehr intuitiv, da das Gerät lediglich über die grundlegendsten Funktionen verfügt. Weiterhin verfügt das Gerät über einen 64 MB Speicher, der nicht erweiterbar ist. Das Einrichten des Druckers ist sehr einfach. Im Lieferumfang des 1130n befindet sich eine Installations-CD. Laut Angaben des Herstellers ist der Drucker mit den verschiedensten Windows-Versionen sowie Linux und Mac OS 10.3 bis 10.6 kompatibel. Für die Installation ist ein USB-Kabel erforderlich, das nicht im Lieferumfang enthalten ist. Insgesamt zeichnet sich der Dell 1130n durch ein schlichtes Design, eine ordentliche Druckleistung und eine einfache Installation aus. Leider ist keine WLAN-Option verfügbar und die Druckleistungen bezüglich Grafiken sind nur durchschnittlich.

Kommenatar hinterlassen: