Der Hersteller Hewlett Packard (HP) wurde vom Analystenhaus Technologie-Provider zum führenden Unternehmen für Drucker- und Multifunktionsgeräte gewählt. Das zeigt sich in der derzeitigen Ausgabe von „ Magic Quadrant Report for MFPs and Printers Worldwide“.

Das unabhängige Analystenhaus stellte besonders die Umsetzungsfähigkeiten und die Unternehmensphilosophie von HP in den Mittelpunkt ihrer Bewertungen. Darunter fällt der hohe Anspruch, den das Unternehmen an die Geschwindigkeit der Geräte stellt sowie an Papierzufuhrenn und die Qualitäten der Erzeugnisse. Daneben spielen auch Kriterien zur Hardwarefähigkeit und Software-Integration eine entscheidende Rolle. HP ist dabei ein Vorreiter in Sachen Dokument-Management-System. Mit den Multifunktionsgeräten und Druckern des Unternehmens ist mehr Sicherheit gegeben sowie Fehlerdiagnose und Fernüberwachung möglich. ePrint und Cloud Printing sind weitere Merkmale, die die Geräte ausmachen. Durch die Bandbreite an Ausstattungsmerkmalen hat sich HP an die Spitze des Marktes gesetzt. Die verschiedenen Anwendungen und Lösungen bieten dem Kunden eine höhere Produktivität und geringere Kosten. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen nutzen die Technik von HP.

Nach dem Gartner Magic Quadrant deckt HP mit seinen Angeboten jeden Bedarf ab. Seit mehr als 25 Jahren gibt es das Unternehmen. Und in dieser Zeit hat es sein Portfolio stets weiterentwickelt. Auch Privatpersonen profitieren von den Geräten: Personal Computing und IT-Infrastrukturen gehören zum Spektrum der Homeoffice-Modelle. Die Gartner Analyse stellt unter anderem Schwerpunkte für den Multifunktionsgeräte-Markt auf und wählt Anbieter als Leader für verschiedene Segmente aus. Der Magic Quadrant dient dadurch als Orientierungswerkzeug. Direkte Kaufempfehlungen behält sich die Marke vor. Gerade für den individuellen Bedarf ist eine breitere Informationssuche zu den einzelnen Geräten nötig.

Kommenatar hinterlassen: