Bereits im Juni wurde von HP angekündigt, das bald ein paar Inkjet-Drucker auf den Markt kommen sollen. Sie bringen ein paar besondere Funktionen mit sich, welche noch keine anderen Drucker von HP besitzen. Nun sind endlich die ersten Modelle in den Geschäften. Diese werden sicher genau unter die Lupe genommen.

Die Drucker sollen die verschiedensten Webinhalte oder auch E-Mails ohne Umweg über den PC empfangen. Dies ist ein sehr großer Schritt, denn so würde jeder Nutzer sehr viel Zeit einsparen. Die Dokumente können nach dem Empfangen auch selbstständig von dem Drucker ausgedruckt werden. Die Geräte haben die Bezeichnung Photosmart e-All-in-One. Die Webinhalte lassen sich bei den Geräten allerdings nur mit den passenden Apps abrufen. Der Nutzer kann also auch von unterwegs aus seine eigenen Daten zu dem Drucker schicken und dieser druckt die Dokumente aus. Auch in der Leistung stehen diese Drucker den anderen Konkurrenten im Nichts nach. Sie drucken bis zu 32 Seiten in der Minute und dies ist ein sehr guter Durchschnitt. Sehr wichtig für den Nutzer ist es auch, immer für den passenden Papiervorrat zu sorgen. Dies ist besonders wichtig, denn sollte von unterwegs ein Druck in Auftrag gegeben werden, so muss auch entsprechend Papier vorhanden sein.

Bedient werden die Modelle über Touchscreen. Somit können die Dokumente auch noch einmal überprüft werden, bevor sie zum Druck freigegeben werden. An allen Geräten befindet sich auch ein USB-Anschluss. So lässt sich beispielsweise auch eine Kamera anbringen, um Builder in hoher Qualität drucken zu können.

Kommenatar hinterlassen: