Die neuen Modelle von HP sollen laut Herstellerangaben bis zu 70 Seiten in der Minute drucken können als Tintendrucker und Multifunktionsgeräte. Geheimnis der Schnelligkeit ist der Druckkopf in A4-Breite.

Die neue HP Officejet Pro Serie umfasst zwei Drucker und zwei Multifunktionsgerät und soll Anfang 2013 auf den Markt kommen. Hierbei handelt es sich um die HP Officejet Pro X Modellen, dessen Verkaufsstart zwischen Februar und März 2013 geplant ist. Im Inneren der Geräte arbeitet ein Druckkopf, der die Breite eines A4 Blattes besitzt. Er muss sich nicht mehr hin und her bewegen bei einem Druckvorgang und kann die Informationen gleich kompakt auf das Papier bringen. Dadurch können die Tintendrucker eine enorme Geschwindigkeit erreichen und sollen 70 Seiten in der Minute bewerkstelligen. Erstmals auf dem Markt zu sehen war diese Technologie im Jahr 2007. Die Edgeline Geräte konnten hier bereits mit der neuen Druckkopftechnologie überzeugen.

HP hat die Geräte für den Einsatz in Büroeinrichtungen konzipiert. Die Preise für die neuen Drucker und die Kosten für die Verbrauchsmaterialien sind jedoch noch nicht bekannt. Weitere technische Daten sollen Ende November folgen. Das beste Modell der Serie wird den Namen HP Officejet Pro x576dw MFP besitzen und mit einem Touchscreen ausgestattet sein. Durch die hohe Druckgeschwindigkeit wird natürlich auch eine große Papierkassette benötigt mit 500 Blatt Kapazität. Zusätzlich soll es einen manuellen Einzug für 50 Blatt geben. HP hat im Bereich der schnellen Drucktechnik den ersten Schritt gewagt. Doch auch andere Hersteller haben bereits neue Modelle auf diesem Gebiet angekündigt.

Kommenatar hinterlassen: