Der Technologiekonzern Hewlett Packard (HP) präsentiert derzeit sein neues mobiles Drucksystem ePrint. Damit wird es möglich, ortsunabhängig aus der Cloud zu drucken. Die dazu passenden Laserdrucker sind außerdem kostengünstig und sehr effizient.

Laserjet-Drucker aus dem Hause HP, die mit der modernen ePrint-Technologie ausgestattet sind, haben eine eigene E-Mail-Adresse. Jemand, der eine Präsentation halten muss und die dafür notwendigen Dokumente vor Ort ausdrucken will, holt sie sich einfach aus der überall verfügbaren Cloud. Die HP-Drucker empfangen die so geschickten Dateien und drucken sie sofort aus. Auch für größere Betriebe rentiert sich diese Technik, denn die Mitarbeiter können viel effektiver arbeiten.

Einen weiteren Vorteil sieht HP darin, dass die ePrint-fähigen Drucker besonders energiesparend sind. Das ist hinsichtlich der steigenden Energiepreise interessant und signalisiert einen hohen Sinn für nachhaltige Prozesse. Möglich wird die Strom-Einsparung durch eine Auto-On- und Auto-Off-Technologie. Da sich der Drucker automatisch ein- und ausschaltet, kann man bis zu 50 Prozent an Energiekosten einsparen. Mit den Modellen ist außerdem der Duplex-Druck möglich. Das spart eine kostbare Ressource wie Papier ein. Schließlich sind die Tonerkassetten besonders ergiebig, das spart nicht nur bereits bei der Anschaffung Geld, sondern trägt auch dazu bei, dass unnötiger Müll vermieden wird.

Die Laserjets lassen sich über ein Netbook, den Laptop, einen Tablet-PC, den klassischen Desktop-PC oder vom Smartphone aus bedienen. Damit sich kein Unbefugter an den HP Druckern zu schaffen macht, gibt es strenge Sicherheitsbestimmungen. Die Personen, die auf das Druckgerät zugreifen wollen, müssen auf einer bestimmten Liste stehen. Das Modell ePrint for Enterprise kümmert sich speziell um die Anforderungen, die Unternehmensanwender an das mobile Drucken haben.

Kommenatar hinterlassen: