Den Dell Next Life Drucker gibt es in der Zwischenzeit zu recht günstigen Preisen. Dennoch waren aber die Patronen ein sehr hoher Kostenfaktor. Doch auch dies hat sich nun ausschlaggebend geändert. Mit den Next Life Ink bietet Dell nun eine eigene Tintenpatron-Serie an, welche im Vergleich zur Konkurrenz einige Vorteile bieten soll.

Der Konzern spricht bei seinen neuen Tintenpatronen, von sehr umweltschonenden Produkten. Bereits im Januar gab Dell einen kurzen Einblick auf die neuen Farbkartuschen. Dell nahm sich einfach alte Tintenpatronen und bereitete diese weder auf und verkaufte sie unter den Namen Next Life zuerst über die eigene Homepage. Laut den neusten Angaben des Unternehmens wurden bereits Patronen für rund 70 Prozent der populärsten Tintenstrahldrucker angeboten. Darunter sind Geräte von HP, Canon, Epson und Lexmark. Bereits in naher Zukunft werden weitere Patronen folgen, natürlich sind auch hier die Dell-Drucker mit einbegriffen. Auch für die Käufer soll sich der Kauf solcher Patronen lohnen. Bis zu 20 Prozent können hier im Vergleich zu normalen Patronen eingespart werden. Auch bei der Qualität der Patronen müssten die Käufer keine Einbußen erleben. Dell gewährt sogar eine 21-Tage-Geld-zurück-Garantie und gibt des weiteren ein Jahr Garantie auf fehlerfreie Funktionen. Das Design der Patronen ist grün. Diese Tintenpatronen sind sehr schonend zur Umwelt. Bereits bei der Herstellung werden 30 Prozent der CO² Menge eingespart.

Zudem sind diese Patronen recycelbar. Auch dies schont wieder die Umwelt und somit können auch die Käufer dieser Patronen etwas zur Schonung der Umwelt beitragen.

Kommenatar hinterlassen: