Ein Laserdrucker ist sehr empfindlich und muss mit großer Vorsicht behandelt werden. Dennoch ist er oftmals die schnellere Variante gegenüber einem Tintenstrahldrucker, wobei man mit größeren Kosten rechnen muss.

Im Inneren des Laserdruckers befindet sich eine Bildtrommel. Sie ist aus einem sehr lichtempfindlichen Material gefertigt und darf auch nicht bekratzt werden. Deshalb muss man es als Nutzer vermeiden, dass Dreck oder gar Gegenstände, wie eine Büroklammer, in den Drucker geraten. Über dieser Trommel liegt ein positiv geladenes Kabel. Dieses nennt man auch Corona. Die Lasereinheit ist über der Trommel angebracht und schreib über einen Spiegel den Text oder das Bild auf die drehende Rolle. Über das Kabel ist die Rolle positiv aufgeladen. Der Text oder das Bild, was der Spiegel vom Laser reflektiert, ist negativ aufgeladen. Die Trommel dreht sich nun weiter an dem positiv geladenen Toner vorbei. Die positiven und die negativen Teilchen ziehen sich dabei an. Wie man es schon von einem Magneten kennt.

Die positiv geladenen Tonerpartikel setzen sich jetzt auf den negativen Teilchen auf der Rolle fest. Bereits jetzt kann man schon das Negativ des späteren Ausdrucks sehen. Jetzt wird das Papier eingezogen und negativ geladen. Danach führt der Drucker das Papier direkt an der Rolle vorbei. Die Tonerpartikel werden jetzt wiederum vom Papier angezogen und exakt übertragen. Wenn der Toner auf dem Papier ist, dreht sich die Trommel weiter an einer Lichtquelle vorbei. Diese löscht die bisherigen Informationen auf der Trommel. Das Papier wird in der Zeit sehr stark erhitzt, damit sich der Toner in das Papier einbrennt. Der Farblaser funktioniert auf die gleiche Art und Weise, nur dass hier das Prinzip für alle einzelnen Farben durchgeführt werden muss. Zuerst werd Magenta, dann Gelb und dann Cyan aufgetragen.

Ein Kommentar to “Funktion eines Laserdruckers”

  1. Farblaserdrucker von Oki für den kleinen Preis | Günstiger Drucken meint:

    […] dieser Woche hat der Hersteller Oki eine neue günstige Serie an Farblaserdrucker auf den Markt gebracht. Vor allem Einsteiger können von diesen Geräten profitieren, denn sie sind […]

Kommenatar hinterlassen: