Der Hersteller OKI hat einen neuen Business-Drucker-Standard entwickelt. Dabei bekommt man einen A4 LED-Farbdrucker, der alles bieten kann, was ein moderner A4-Office-Drucker bieten muss.

Der OKI C800 Drucker kann neben den normalen Druckfunktionen auch mit dem A3 Format umgehen. Dabei stehen einem völlig neue Möglichkeiten an Ausdruckvarianten von A5 bis A3 zur Verfügung. Alle Präsentationen oder auch Plakate können besser ausgedruckt werden. Wenn man kleine Dokumente hat, kann man diese auch bequem auf einem A3 Format verteilen und entsprechend ausdrucken. Das Positive an diesem Drucker ist jedoch auch, dass er nur halb so groß ist wie ein herkömmlicher A3-Drucker. Mit der Leistungsfähigkeit ersetzt er natürlich auch seinen normalen A4-Drucker. OKI stand schon immer für eine sehr gute Qualität und vor allem auch innovative Technik. Und das bekommt man in erster Linie zu sehr günstigen Preisen. Der A3-Drucker ist ab 999 Euro zu haben, zuzüglich Mehrwertsteuer. Bezogen auf alle Kosten und Verbrauchsmaterialien ist dieses Modell sehr günstig und effektiv.

Das professionelle Drucken im Büro oder auch zu Hause muss nicht immer sehr teuer sein. OKI bietet immer günstige Alternativen an. Zudem bekommt man hier auch einen Service der ersten Klasse. Dabei bietet OKI eine gratis 3 Jahre Vor-Ort-Garantie an und einen Next Day Service. Was man bei diesem Hersteller auch nutzen kann, ist die OKI Printer Flatrate. Dabei mietet man sich einen Drucker und kann ihn schon ab 13,50 Euro im Monat nutzen. Alle Verbrauchsmaterialien, Ersatzteile und der Service sind in diesem Preis schon enthalten. So günstig bekommt man keinen Drucker.

Kommenatar hinterlassen: