In fast jedem heimischen Büro ist ein Drucker zu finden. Dennoch ist es nicht immer einfach, das passende Gerät für sich zu finden, denn die Auswahl auf den Markt ist immer wieder angestiegen. Sehr wichtig ist, beim Kauf eines Druckers auf eine einfache Bedienung zu achten.

Für keinen Verbraucher gibt es etwas Schlimmeres, als sich stundenlang über die Bedienung eines Gerätes zu ärgern. Sehr praktisch sind Drucker, welche mit einem Touchscreen versehen sind. Hier erfolgen die Eingaben über eine Fingerberührung. Es sind keine zusätzlichen Tasten zu finden. Alle Einstellungen werden nach beenden der Eingabe noch einmal übersichtlich auf dem Touchscreen dargestellt. Wer aber lieber eine normale Knopfleiste haben möchte, der findet sicher auch ein paar günstige Modelle. Aber nicht nur die Einstellungen sollen bei einem Drucker einfach erfolgen. Das Auswechseln von Tintenpatronen sollte ebenfalls einfach funktionieren. Ein WLAN-Anschluss vereinfacht ebenfalls die Bedienung genau wie auch ein USB-Anschluss. Hier können verschiedene Geräte angeschlossen werden und ein Druck von beispielsweise einer Kamera kann ohne Probleme erfolgen. Wer anstelle von Texten eher Fotos druckt, der sollte bei einem Tintenstrahldrucker auf einen Direktdruck achten.

Beim Preis raten die Experten nicht nur die Anschaffungskosten zu beachten, sondern auch die Nebenkosten sind für einen günstigen und dennoch hochwertigen Drucker ausschlaggebend.

Kommenatar hinterlassen: