Bald wird dieses Gerät auf jeden heimischen Schreibtisch stehen. Ein 3D Drucker ist wie eine kleine Fabrik, welcher den Alltag mit Sicherheit sehr erleichtern wird. Sie bringen sehr viele verschiedene Funktionen mit, welche bei keinem anderen Drucker zu finden sind.

3D-Drucker werfen weder Fotos aus noch beschriften sie das Papier mit gewünschten Dokumenten. Sie haben einen ganz besondere Funktion, welche im Vorfeld noch nie so auf dem technischen Markt vorgekommen ist. Sie sind in der Lage, Gegenstände dreidimensional aus Glas, Metall oder Kunststoff zu formen. Hierbei handelt es sich um alles das, was vorher zweidimensional auf dem Bildschirm zu sehen war. Bre Pettis von dem MakerBot Industries sagte, dass in den nächsten zehn Jahren private 3D-Drucker auf den Markt kommen werden. Bereits heute gibt es diese heimischen Geräte. Sie formen Schicht für Schicht den festgelegten Gegenstand. Es müssen nur die entsprechenden Daten im Computer eingegeben werden und schon macht sich der Drucker an sein Werk. Auch im Prototypenbau oder ind er Architektur gibt es diese Drucker bereits. Sie stellen Teile aus Gips oder Metall her. So lassen sich Ideen in die Praxis umsetzen und können somit viel besser getestet werden. Die Technik wird sich mit Sicherheit in den nächsten Jahren sehr stark weiterentwickeln. Man darf vor allem als Verbraucher gespannt sein, welche Drucker uns in der nächsten Zeit überraschen werden.
Die 3D-Drucker sind ein sehr großer Fortschritt und jeder kann Gegenstände in seinem Haushalt damit ersetzen.

Kommenatar hinterlassen: