Epson hat seit dem 1. Juni einen neuen Drucker im edlen Look auf dem Markt. Der Stylus SX510W ist zugleich ein Fotodrucker, Scanner und Kopierer und kann im Heimgebrauch gut verwendet werden.

Der neue Epson-Drucker besitzt eine WLAN- und Netzwerkfunktion. Somit kann man ihn in das heimische Netz perfekt integrieren und kann entweder über das Kabel drucken oder gar per Funk. Er ist hilfreich beim Einscannen von Dokumenten, bis hin zum Kopieren von Texten und Grafiken, die auch farbig ausgedruckt werden können, wenn die schwarz-weiß Optik nicht ausreicht. Die Drucke sind in gewohnter Epson-Qualität zu finden. Der 3-in-1-Tintenstrahldrucker ist für alle Bereiche sehr gut geeignet. Die Geschwindigkeit liegt bei 36 Seiten pro Minute. Ein hochauflösender Fotodruck ist mit 5760 dpi möglich. Über das 6,3 Zentimeter große LC-Display kann man die Fotos direkt drucken oder auch direkt von der Kamera. Ein Speicherkartenleser ist mit eingebaut, wobei man auch ohne PC die Bilder einfach von der Speicherkarte drucken kann. Für ein Foto benötigt der Epson nur 20 Sekunden, wenn es in der Größe 10 x 15 Zentimetern vorliegt.

Über USB 2.0 oder im Netzwerk sollte der Drucker sehr leicht anzusteuern sein und kann von mehreren Parteien genutzt werden. Über die Funkstrecke ist sogar das drahtlose Scannen und Drucken möglich. Durch die neue Push-Scan-Funktion lassen sich zudem Dokumente nach dem Scannen automatisch auf einem ausgewählten PC ablegen, wahlweise auch als PDF oder E-Mail. Die Tintenpatronen sind auswechselbar und die Betriebskosten für das Gerät sind sehr niedrig. Die Farb- und Kontrastkorrektur kann per Mausklick durchgeführt werden. Die Preisempfehlung von Epson liegt bei 149,99 Euro.

Kommenatar hinterlassen: