Die Technik wird immer filigraner und kleiner. Dieser Trend lässt sich auch bei den Druckern und Scannern verfolgen. Hier gibt es schon Modelle, die man für die Handtasche nutzen kann.
Die Firma Planon hat die ersten Drucker und Scanner gezeigt, die nicht nur kompakte Abmessungen haben, sondern auch sehr komfortabel sein können. Dabei wird der Scanner beispielsweise in der Form eines Stiftes geliefert. Dieser wird schnell über das Blatt gezogen und kann dabei die erfassten Linien scannen. Dokumente werden mit 24 Bit in Farbe oder Schwarzweiß bei diesem Scanner erfasst. Die erfassten Daten können dann entweder per Bluetooth oder auch bei USB 2.0 an anderen Medien übertragen werden. Allerdings kann der Speicher hier auch über eine MicroSD-Karte erweitert werden, sodass der Datenaustausch auch über die Karte möglich ist.
Der drahtlose Mobildrucker bekommt den Namen Printstik und wiegt nur 513 Gramm. Auch hier handelt es sich um einen Drucker in einem sehr kleinen Format. Dahinter steckt ein Thermotransferdrucker. In die vorhandene Papierkartusche können 20 Blatt A4 gelegt werden. Die Daten lassen sich dann zum Beispiel vom Scanstift übertragen oder auch über Bluetooth oder USB von anderen Geräten. Drucken kann er unter Windows XP und Vista sowie am Blackberry und PocketPC. Die Lithium Ionen Batterie soll dabei für 30 Seiten reichen. Danach muss er neu aufgeladen werden. Die Kosten für diese Neuheiten sollen zwischen 300 und 370 US Dollar liegen.

Kommenatar hinterlassen: