Der Drucker Markt entwickelt sich stetig weiter und eine der neusten Neuerungen ist das sogenannte Airprint von iOS 4.2.1. Damit kann der Nutzer auch von seinen iPhone aus über einen WLAN Drucker Dokumente drucken.

Bisher war diese Neuerung aber nur auf speziell dafür vorgesehenen Drucker möglich, wie beispielsweise bei dem HP Envy. Wer aber wegen dieser Funktion nicht gleich einen neuen Drucker kaufen möchte, kann sich jetzt mit einem kostenlosen Hilfsprogramm behelfen. Dieses Programm nennt sich Airprint Activator und macht jeden Drucker Airprint-fähig, solange er mit dem Mac-OS X verbunden ist. Die Datei für den Airprint muss der Verbraucher herunterladen und danach noch entpacken. Danach klickt man das Fenster mit einem, Doppelklick an und stellt den Schalter auf ”On”. Damit das Tool auch wirklich funktioniert, müssen noch ein paar Druckereinstellungen vorgenommen werden. Dazu werden einfach die Systemeinstellungen geöffnet und wechselt in den Bereich ”Drucken&Faxen”. Dann wird der entsprechende Drucker ausgewählt, welcher für die verschiedenen Airprints genutzt werden möchte. Der Drucker wird dann gelöscht und in die neue Auswahl des Druckertreibers eingefügt. Dabei ist zu beachten, dass die Option ”Diesen Drucker im Netzwerk freigeben” eingeschalten ist.

Nun dürfte dem Drucken per iPhone nichts mehr im Weg stehen. Das Drucken ist nicht mehr nur von zu Hause, sondern auch von unterwegs aus möglich.

Kommenatar hinterlassen: