Der Druckermarkt hat in den letzten Jahren stetig zugenommen und immer wieder sind die neusten Modelle auf den Markt gekommen, welche den Alltag im heimischen Büro erleichtern sollen. Es gibt mehrere verschiedene Kategorien, in welche man die Geräte nun einteilen kann und zudem besitzen sie die unterschiedlichsten Funktionen, sodass man sich hier in einer großen Auswahl das passende Gerät suchen kann.

Zum einen gibt es die sogenannten Tintenstrahldrucker. Diese sind wie es der Name schon verrät mit Tintenpatronen ausgestattet. Diese gibt es in den verschiedensten Varianten. Hier ist es beim Kauf besonders wichtig, dass man sich ein Gerät auswählt, wo man auch Ersatzpatronen und nicht nur die vom Hersteller verwenden kann. Die Originalpatronen sind meist sehr preisintensiv. Die Tintenstrahldrucker sind sehr gut für den Druck von Fotos und Präsentationen geeignet. Sie haben eine sehr gute Farbqualität und sind auch sehr robust und langlebig. Des weiteren gibt es auch die sogenannten Laserdrucker. Diese arbeiten mit einem Toner. Diese sind bei Gesundheitsexperten sehr umstritten und sie sagen der Toner ist schädlich für die Gesundheit. Dennoch kann man dieser Schädigung ausweichen und den Drucker an gut belüfteten Orten aufstellen. Laserdrucker arbeiten sehr schnell und mit ihnen kann besonders viel Zeit eingespart werden. Die Drucker werden meist zum Drucken von mehreren Dokumenten benutzt.

Es gibt sogar auch Modelle, welche so kompakt sind, dass man sie in eine Hosentasche stecken könnte. Diese sind besonders für Personen gedacht, welche von unterwegs aus Arbeiten. So kann das Gerät überall verstaut werden und man benötigt auch meist keine Kabel, um diese an einen PC anzuschließen.

Kommenatar hinterlassen: