20
Oct

Viele Anwender möchten sich im heimischen Büro so viele Zeit wie nur möglich ersparen und aus diesem Grund werden immer wieder neue Möglichkeiten entwickelt, denn Alltag zu erleichtern. Vielen stellt sich bei einem Druck sicher immer wieder die Frage, ob man denn einen Druck direkt vom Desktop aus starten kann. Es soll dabei das Öffnen der entsprechenden Anwendung erspart bleiben.

Natürlich ist es möglich, dass ein Druck direkt von dem Desktop aus vorgenommen wird. Dies Funktioniert unter Windows 97 und auch unter Windows XP. Hierzu muss einfach das Dokument mit der rechten Maustaste angeklickt werden. Im Kontextmenü wird dann der Eintrag ‘Drucken’ ausgewählt. Um es noch schneller zu gestalten, gibt es noch eine zweite Variante. Eine Kopie des Druckersymbols aus den Einstellungen kann direkt auf den Desktop gezogen werden. Wenn nun das Dokument gedruckt werden soll, wird es einfach auf das Druckersymbol gezogen und fallen gelassen. Dadurch öffnet sich Windows automatisch und mit ihr auch die entsprechende Anwendung. Das Dokument wird ausgedruckt. Die Anwendung wird nach dem Druck automatisch wieder geschlossen. Dem Anwender im heimischen Büro bleibt sehr viel Zeit und Arbeit erspart, und ein normaler Druck von einem Dokument ist innerhalb von wenigen Sekunden erledigt.

Es gibt zahlreiche Tricks, wie man Zeit im heimischen Büro sparen kann. An diese muss man sich nur halten und das Arbeiten wird so angenehmer gestaltet.

Kommenatar hinterlassen: