Oftmals muss man mehrere Seiten oder Dokumente ausdrucken. Um hier Papier sparen zu können, lassen sich die Blätter mit speziellen Druckern und Einheiten auch doppelseitig ausdrucken. Das spart nicht nur Geld, sondern auch zeit.

Das Papier ist eines der größten Verbrauchsmaterialien für den Drucker. Ohne Papier kann schließlich nichts gedruckt werden. Wenn man die Dokumente in Zukunft beidseitig ausdruckt, dann kann man den Papierbedarf sogar halbieren. Nicht alle Drucker sind in der Lage, dies durchzuführen. Deshalb sollte man sich schon beim Kauf des Druckers informieren, ob er auch beidseitig ausdrucken kann. Das ganze System nennt sich Duplex-Druck. Nur die teuren Laserdrucker sind mit diesem System ausgestattet und können die Vorseite und die Rückseite gleich bedrucken. Wenn man diese nutzen will, dann sollte man im Druckermenü nach der Funktion Duplex-Druck suchen und diese auch einschalten, um den Papierverbrauch enorm zu verringern.

Doch auch, wenn man keinen teuren Duplex-Drucker zu Hause hat, kann man den Papierverbrauch senken und auch die Dokumente auf beiden Seiten des Papiers ausdrucken. Dafür geht man wie gewohnt auf die Funktion drucken. Hier sucht man jedoch zunächst nach den Einstellungen. Hier kann man auch die Funktion Duplex-Druck finden oder man druckt einfach nur die ungeraden Seiten aus. Danach muss man den gedruckten Stapel nehmen und in die richtige Position in den Drucker bringen. Danach druckt man die geraden Seiten aus und hat ebenso beide Papierseiten bedruckt. Das dauert zwar etwas länger, kann jedoch bei jedem Drucker angewandt werden. Bevor man die kompletten Dokumente einlegt, sollte man testen, in welche Stellung das Papier gebracht werden muss. So kann man Fehldrucke vermeiden.

Kommenatar hinterlassen: