Vor allem in Deutschland entdecken immer mehr Vorteile gegenüber des Umweltbewusstseins. Ziel ist es auch mit aktuellen Drucker- und Multifunktionsgeräten Energie zu sparen und auch die Müllproduktion pro Kopf soll eingeschränkt werden. Doch auf diese Versprechen wartet man jetzt schon lang. Man muss nur einmal den Papierverbrauch in Betracht ziehen.

Allein für die Druckerhersteller und die Papierlieferanten wird es sehr freuen, dass Deutschland den höchsten Papierverbrauch hat. Nirgendwo anders auf der Welt wird mehr gedruckt, als hier in diesem Land. Jetzt wurde eine Studie aufgestellt, welche sich mit dem Druckerverhalten der Deutschen auseinandersetzt. Der durchschnittliche Verbrauch eines Deutschen liegt hierbei 40 Blatt pro Tag. Des weiteren wird in der Studie deutlich, dass die Menschen nicht nur zu viel drucken, sondern auch sehr oft umsonst. Dies liegt mitunter daran, dass die Druckereinstellungen nicht ordnungsgemäß eingestellt sind oder gar die Tinte nicht gereinigt wurde. Mindestens ein Viertel der Ausdrucke können vermieden werden, wenn Texte beispielsweise komprimiert werden, sodass statt auf drei Seiten alles auf eine Seite passt. Ein weiteres Phänomen ist es, dass auch kurze E-Mails ausgedruckt werden und dies ist ebenfalls klare Papierverschwendung. Die Schweden liegen mit dem geringsten Papierverbrauch beim Drucken auf Platz eins. Hier liegt der Verbrauch Pro-Kopf weit unter der Hälfte als der Verbrauch der Deutschen.

Wer wirklich die Umwelt schonen möchte, sollte im Vorfeld die Einstellungen an seinem Drucker oder PC korrigieren und schon können erste Fehldrucke vermieden werden. Auch die Tinte sollte von Zeit zu Zeit kontrolliert werden, dass diese nicht eingetrocknet ist und schlieren auf dem Papier hinterlässt.

Ein Kommentar to “Deutschland druckt Pro-Kopf doppelt so viel”

  1. Grünsparer meint:

    Der Fehldrucke beim Drucken ist wirklich ein großes Problem, insbesondere in Deutschland liegen wir im Papierverbrauch sehr weit vorne. Hierzu haben wir in unserem Grünsparblog einen interessanten Tipp: http://www.gruenspar.de/blog/tag/papierverbrauch/

Kommenatar hinterlassen: