Mehrere Druckerhersteller haben sich in diesem Jahr die begehrten European Digital Press Association Awards sichern können. Neben Epson erhielten auch Canon, HP und Xerox eine der Auszeichnungen. Im Rahmen der FESPA Digital 2011 wurden die jährlichen Awards von der European Digital Press Association verliehen. Die EDP-Awards gehören zu den begehrtesten Prämierungen der Branche.
Zu den Gewinnern der diesjährigen Verleihung gehört der Druckerhersteller Xerox. Er hat sich gleich zwei EDP-Awards sichern können. Ausgezeichnet wurde Xerox zum einen für seine Production-Inkjet-Technologie und zum anderen für den 800/1000 Colour Press. Ausgezeichnet wurde Xerox damit für die umweltfreundlichste Tinte 2011, sowie das beste Farbbogendrucksystem des laufenden Jahres.
Auch HP konnte sich mehrere der Awards sichern. Insgesamt drei Auszeichnungen verlieh die Jury an den bekannten Druckerhersteller. Prämiert wurde HP unter anderem für den besten Wide Format Printer bis 3,5 Meter. In dieser Kategorie konnte sich der HP Scitex LX800 durchsetzen. Die HP Scitex FB500/700 Series wurde von der EDP als bestes UV-härtendes Entry Level bis Mid Range Printer ausgezeichnet.
Den dritten Award konnte sich der Hersteller in der Kategorie „bester Web Fed Printer Colour“ sichern. In dieser setzte sich das Unternehmen mit dem HP T200 Colour Inkjet Web Press durch. Auch Epson hat sich bei den EDP-Awards auf die Seite der Gewinner stellen können. Der Druckerhersteller wurde für den besten Proof-Drucker ausgezeichnet. Canon sicherte sich die Auszeichnung für den besten Photographic Printer des Jahres. In der Kategorie behauptete sich der Canon iPF 8300 gegenüber den Mitbewerbern und erhielt den begehrten Award.

Kommenatar hinterlassen: