Der neue Tintenstrahldrucker PIXMA MG6250 von Canon ist mit der modernen AirPrint-Technologie ausgestattet. Damit ist eine Druckfunktion gemeint, die sich über Apple-Produkte wie das iPhone oder iPad steuern lässt. Nach der Installation der Software und der Treiber, sind die Geräte in der Lage, den Drucker zu erkennen. Dann können auch die Druckaufträge kabellos versendet werden.

Das Besondere an dem Canon PIXMA MG6250 Drucker ist aber nicht nur die fortschrittliche Drucktechnologie, sondern auch die 6 separaten Tintentanks. Sie sorgen für besonders hochwertige Drucke. Neben den drei verschiedenen Farben erhalten Sie auch einen Tank mit grauer Farbe. Der Drucker ist, wie alle Geräte dieser Serie, besonders gut für den Fotodruck geeignet. Die Details kommen dank der Tintentanks auch bei Schwarz-Weiß-Fotos gut zur Geltung. In 20 Sekunden erhalten Sie ein Bild mit dem Format 10 x 15 cm – und das in Laborqualität. Pro Minute sind außerdem rund 12,5 Seiten in Schwarzweiß und 9,3 Seiten in Farbe druckbar.

Der Zugriff auf die einzelnen Funktionen erfolgt schnell und intuitiv über das sogenannte Intelligent Touch System. Das lichtgesteuerte Touch Panel befindet sich in der Oberfläche des Druckers und besticht durch das 75, cm große TFT-Farbdisplay. Neben der AirPrint-Technologie für Apple-Freunde unterstützt das System aber auch das Cloud-Printing, beispielsweise für den schnellen Fotodruck aus dem Google Picasa-Fotoalbum. Dafür steht auch die Anschlussmöglichkeit über WLAN zur Verfügung. Ein PC ist also für den Betrieb des Druckers nicht zwingend notwendig. Schließlich ist der Kosten und Papier sparende Duplexdruck möglich. Sie erfahren über die „ECO Information“ direkt, wie viel Kohlenstoffdioxid und Papier Sie einsparen.

Kommenatar hinterlassen: