Der Multifunktionsdrucker Canon Pixma MG5450 kostet weniger als 120 Euro und ist daher ein echtes Schnäppchen, welches über eine WLAN-Funktion für den funkbasierten Druck verfügt. Als Zielgruppe sind vor allem Verbraucher und kleine Büros angesprochen, die einen geringen bis mittleren Druckbedarf im Monat haben.

Drei Geräte in einem

Der Multifunktionsdrucker vereint einen Tintenstrahldrucker, Scanner und Kopierer in sich. Das Intelligent Touch System und das Farbdisplay gewährleisten eine einfache leicht verständliche Bedienung, sei es für Scannen, Drucken oder Kopieren. Die fünf einzelnen Tintentanks erlauben einen Einzeltausch, wenn eine Farbpatrone leer sein sollte und ausgetauscht werden muss. Für den hohen Bedarf können optional XL-Tintenpatronen verwendet werden.

Ausdrucken per WLAN

Die Besonderheit des Druckers ist die WLAN-Schnittstelle und die Pixma Cloud-Link-Unterstützung. Das Multifunktionssystem erlaubt es aus dem Netz, Tablet oder Smartphone aus einen Ausdruck zu starten. Es sind Scans und Kopien per Funkübertragung ebenfalls möglich. Der Anwender sucht sich über den Pixma Cloud Link zum Beispiel Fotos seines Online-Albums von Google Picasa oder Canon iMage Gateway aus und kann diese dann ausdrucken lassen. Die Funktion Google Print kann Google-Dokumente des eigenen Gmail-Accounts ausdrucken. Wer ein Smartphone mit Google Android oder Apple iOS besitzt, der kann die Canon Easy-Photoprint App nutzen, um über das WLAN-Netzwerk zu drucken und zu scannen. Neben dieser Anwendung steht die Print Your Days App ebenfalls zur Verfügung, mit welcher man grafisch aufgepeppte Fotos direkt auf Facebook veröffentlichen kann.

Die Druckgeschwindigkeit beläuft sich Herstellerangaben zufolge auf 15 S/W-Seiten und 10 Farbseiten pro Minute. Ein Duplex-Druck, wo beide Seiten bedruckt werden, ist möglich. Aufgrund seines Gewichts von nur 300 Gramm und der geringen Abmessungen passt der Canon Pixma MG5450 selbst auf kleine Schreibtische und ist portabel einsetzbar.

Kommenatar hinterlassen: