Canon ist ein weltweit führender Hersteller, vor allem was die Produktion von Druckern oder Ähnlichem betrifft. Mit der Vorstellung von drei innovativen SW-Modellen für die Light Produktion ist zugleich auch der Startschuss für die Verbesserung von Qualität und der Vielseitigkeit der Drucker. Bei den neusten Geräten handelt es sich um S/W-Druckersysteme, welche auf der Basis neuer Technologie-Plattformen entstanden.

Mit einem der neuen Geräte kann man sein heimisches Büro auf aufrüsten. Der Drucker basiert auf dem sogenannten imageRUNNER ADVANCE für die Technologieplattform. Hierbei handelt es sich um das erste Druckersystem für den professionellen Druckmarkt. Der Drucker hat eine Geschwindigkeit von 85 Seiten pro Minute. Dies übertrifft alle Rekorde, welche in der letzten Zeit mit den neusten Geräten aufgestellt worden sind. Zudem sind aber auch die Nebenkosten in einem angenehmen Rahmen geblieben. Darauf muss man vor allem nach den letzten Entwicklungen sehr achten. Die meisten Drucker werden billig verkauft, aber demnach sind die Nebenkosten wie Strom und Papier oder auch die Tinte mehrfach so hoch wie normal. Der Stromverbrauch im Standby liegt hier bei nur 1,5 Watt. Dies war bei einigen Vorgängern noch weitaus mehr gewesen.

So hat Canon wieder etwas ganz Besonderes für die Umwelt getan, da diese durch den geringen Stromverbrauch weniger belastet wird. Des weiteren kann der Kunde mit diesem Gerät sehr viel Zeit einsparen, da kein anderer Drucker schneller druckt als der neue Canon. Man darf also sehr gespannt sein, wann der neue Canon auf den Markt kommt und zu welchem Preis er verkauft wird.

Kommenatar hinterlassen: