Hin und wieder müssen sich einige Drucker einen Test unterziehen. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass die Auswahl auf den Markt immer größer wird, sondern auch für die Kunden ist es besonders praktisch. Sie können so im Vorfeld einen kleinen Einblick gewinnen, welches Gerät für das heimische Büro am Besten geeignet ist. Die Testberichte sind einfach und schnell im Netz zu finden. So auch bei dem Brother MFC-250C.

Bei dem Brother MFC-250C handelt es sich um ein Multifunktionsgerät, welches in der Lage ist, zu drucken, zu scannen, zu kopieren und sogar zu faxen. Das Gerät bietet eine 6-Farbdruckqualität. Zudem sind 4 separate Tintenpatronen zu finden. Dies gibt bereits einen großen Pluspunkt, denn die Umwelt und auch der eigene Geldbeutel wird durch dieses System geschont. Somit kann der Nutzer nur die Patronen wechseln, welche direkt leer ist. Meist waren die Drucker nur mit einer Patrone versehen, diese musste auch gewechselt werden, wenn die anderen farben noch einen guten Füllstand vorwiesen. Bis zu 27 Seiten schafft der Drucker in der Minute. Die integrierte Papierkassette bietet Platz für 100 Blatt. Randloses Drucken von Fotos oder Dokumenten ist schnell und einfach möglich. Ein USB-Anschluss sorgt dafür, dass auch andere Geräte an den Brother angeschlossen werden können. Somit können Fotos direkt ausgedruckt werden, ohne dass ein PC zur Hilfe geholt werden muss. Der Standardspeicher liegt bei 32 Megabyte und kann durch eine Speicherkarte erweitert werden.

Deutlich ist zu erkennen, dass der Brother MFC-250C viele Funktionen mit sich bringt und sehr gut in das heimische Büro zu integrieren ist. Er ist klein und kompakt und findet mit Sicherheit seinen festen Platz.

Kommenatar hinterlassen: