Brother präsentiert einen neuen Farb-Laserdrucker aus seiner Produktion. Das Gerät ist seinem Vorgänger dem HL-4150CDN sehr ähnlich. Der neue Drucker zeigt sich in den Farben schwarz und beige und unterscheidet sich auch in seiner Technik kaum von seinem Vorgänger.

Das Gerät wird mit einer 250 Blatt Papierkassette ausgeliefert. Diese Menge ist ideal für das heimische Büro, denn meist sind die Druckeraufträge nicht so groß wie in einem großen Unternehmen. Wem aber die Menge an Papiervorrat nicht ausreicht, kann eine zusätzliche Kassette mit 50 Blatt Fassungsvermögen anbringen. Eine Duplex-Einheit ist bei dem Brother HL-4570CDW ebenfalls zu finden. Diese ermöglicht den beidseitigen Druck und das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Alle neuen Geräte von Brother sind damit ausgerüstet. Laut Datenblatt ist er beim Drucken schneller als sein Vorgänger. Insgesamt benötigt er für eine Seite genau 22 Sekunden und damit doch länger als sein Vorgänger HL-4150CDN. Diese Werte ergab ein Test. Bei umfangreicheren Druckaufträgen kam der Drucker auch auf höhere Geschwindigkeiten und damit bessere Zeiten. Der Farblaserdrucker liefert eine sehr gute Qualität. Ein USB-Anschluss ist vorhanden. Damit können auch Daten ausgedruckt werden, ohne dass ein PC angeschlossen ist. Das erspart viel Zeit.

Diesen Drucker gibt es seit kurzen auf dem Markt. Wer also in seinem Büro effizient und mit hoher Druckqualität arbeiten möchte, kann sich diese Neuheit von Brother zulegen.

Kommenatar hinterlassen: