Der Laserdrucker sollte laut den Verbrauchern zufolge schnell und günstig drucken können. Dennoch stehen diese Drucker häufig unter dem Ruf einige Schadstoffe frei zusetzen. Computer Bild hat den Laserdrucker von Brother etwas genauer unter die Lupe genommen und dabei diese Mängel untersucht.
Der Brother HL-2035 hat eine sehr schnelle Arbeitsgeschwindigkeit. Innerhalb von sechs Sekunden lag in der Auslage eine A4 Seite in Schwarz-weiß. Zudem überzeugte auch der Drucker in seiner Druckqualität. Der Laserdrucker brachte texte und Grafiken in einem kräftigen Schwarz auf das Papier. Eine Testseite dieses Gerätes kostet sehr günstige 2,56 Cent. Teurer wird der Drucker allerdings beim Drucken von Grafiken. Hier ist man mit 6,46 Cent pro Blatt dabei. IM Brother HL-2035 steckte eine Starterpatrone, welche zu gut zwei Drittel mit Toner gefüllt war. Dies reicht ungefähr für 1000 Seiten. Der HL-2035 hat neben der Papierkassette, welche mit 250 Blatt sehr gut bemessen ist, auch einen Einzelblatteinzug. Dieser eignet sich auch besonders für Briefpapier. In dem Toner des Druckers von Brother fanden die Experten viermal soviel TVOC, wie die Grenzwerte der Landesgewerbeanstalt erlauben. Zudem blies der Drucker das Gift auch noch in die Raumluft.
Das Fazit der Experten von Computerwelt ist, dass der Laserdrucker eine sehr schnelle saubere und günstige Druckleistung besitzt. Mit diesem Drucker kann beim privaten Benutzen sowie auf Arbeit sehr viel Geld sparen. Der einzige Nachteil ist, dass die Grenzwerte des Druckers von den Schadstoffen stark überschritten wurden. So bekommt er als Testnote nur eine 3,40.

2 Kommentare to “Brother HL-2035 Laserdrucker im Test”

  1. Nicht jedes Papier ist für jeden Drucker geeignet | Günstiger Drucken meint:

    […] jetzt zur Weihnachtszeit werden viele Drucker zu günstigen Preisen angeboten. Aber dennoch sind nicht alle Drucker so günstig, wie sie […]

  2. Den richtigen Drucker für jeden Zweck | Günstiger Drucken meint:

    […] Papier gebracht. Hier ist beispielsweise der Toner um einiges günstiger als Tinte. Deswegen sind Laserdrucker meist noch preiswerter als Tintenstrahldrucker. Aber auch die Druckgeschwindigkeit ist hier bei […]

Kommenatar hinterlassen: