Der Druckerhersteller HP kann in diesen Tagen auf eine neue Auszeichnung verweisen. Der Officejet Pro X-Drucker des Herstellers wurde jüngst mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Als erster Drucker-Hersteller erfüllt HP damit auf dem Markt in Deutschland sämtliche Richtlinien, die für den neuen Blauen Engel gelten. Dessen Zertifizierung erfolgt nach dem RAL-ZU 171. Die Officejet Pro X-Serie wurde als erste Druckerserie bundesweit mit dem neuen Blauen Engel prämiert.

Für die Serie ist es bereits die zweite Auszeichnung. So wurde sie als schnellster Desktopdrucker mit einem Guiness World Records Titel versehen. Sie hat außerdem ein Zertifikat vom Umweltbundesamt in Deutschland erhalten. Beim Blauen Engel handelt es sich um die älteste Produktkennzeichnung, die unter Berücksichtigung des Umweltschutzes vergeben wird. Grundsätzlich können eben nicht nur Produkte, sondern auch zahlreiche Dienstleistungen mit dem Zertifikat versehen werden.

Die Verleihung des Blauen Engels belegt, dass durch den HP Officejet Pro X mehr als 100 Umweltanforderungen erfüllt werden. Sie beziehen sich beispielsweise auf den Energieverbrauch sowie die stofflichen Emissionen. Doch auch das Geräuschlevel der Geräte spielt an dieser Stelle eine nicht zu unterschätzende Rolle. Um den Blauen Engel zu erhalten, müssen die Hersteller beispielsweise den typischen Stromverbrauch pro Woche angeben. Dies muss für sämtliche Gerätetypen erfolgen.

HP ist der erste Druckerhersteller, der auf dem deutschen Markt Geräte anbieten kann, die mit der neuen Auszeichnung des Blauen Engels versehen sind. Dabei zeichnet sich die Officejet Pro X-Druckerserie durch ihre Kosteneffizienz aus. Sie kann außerdem dokumentenecht drucken und arbeitet sowohl schnell als auch umweltbewusst. Damit wird sie sämtlichen Anforderungen gerecht, die heute an moderne Drucker gestellt werden. Mit ihren technischen Eigenschaften kann sie darüber hinaus sämtliche Anforderungen erfüllen, die von Arbeitsteams in Unternehmen stammen. Durch die HP PageWide Technology werden immer vier Farben gleichzeitig auf das Papier gedruckt. Dabei kommt HP-Pigmenttinte zum Einsatz. Eine Besonderheit ist die Funktionsweise des Druckers. Demnach bleibt der Druckkopf stets fixiert. Ausschließlich das Papier bewegt sich in die jeweiligen Richtungen. Die HP Officejet Pro X-Serie steht seit dem Frühjahr dieses Jahres bereit.

Sie garantiert einen schnellen und ebenso leisen Druck. Dadurch will HP einen aktiven Beitrag dazu leisten, dass die Produktivität der Betriebe entsprechend erhöht wird.

Kommenatar hinterlassen: