Durch den Start neuer Modell ist der Markt der Multiunktionsgeräte zuletzt unüberschaubar geworden. Viele Hersteller versuchen vor allem durch Ausstattungsmerkmale Distanz zur Konkurrenz zu schaffen. Längst können Multifunktionsgeräte nicht mehr nur drucken, scannen und kopieren. Bei einigen Geräten zählen auch Bedienmöglichkeiten via Smartphone zur Standardausstattung. Viele Drucker können via Apps bedient werden. Eine weitere Funktion, die sich zum Standardmerkmal entwickelt, ist der E-Mail-Print.
Umfangreiche Ausstattungen stehen vor allem im mittleren Preissegment zur Verfügung. Vertreter dieses Segments sind der Canon Pixma MG5450*1, der Epson Expression Premium XP-700 und der HP Photosmart 7520. Mit Blick auf den Preis bewegen sich die drei Geräte zwischen 150 und 210 Euro. Am teuersten ist der HP Photosmart 7520 mit 210 Euro. Alle drei Modelle sind mit Speicherkartenleser, Duplexer und Wlan-Schnittstelle versehen. Zur weiteren Ausstattung gehören Papierkassetten, sowie ein zusätzliches Fach für Fotopostkarten.
Canon und Epson haben ihre Multifunktionsgeräte mit CD-Druck-Funktionalität ausgestattet. Beim Modell von HP findet sich dagegen ein automatischer Dokumenteneinzug mit Faxmodem. Die Multifunktionsgeräte von Epson und HP sind mit einem Touchscreen-Display ausgestattet. Bei Canon ist die Bedienung via Tasten erforderlich, allerdings verfügt auch dieses Gerät über ein Display.
Bei Tintenreichweite und Druckkosten lassen sich kaum Differenzen feststellen. Die Reichweite der Schwarzpatronen beläuft sich auf rund 500 Seiten. Bei den Farbpatronen beträgt sie circa 700 Seiten. Die Druckkosten bewegen sich alles in allem noch im akzeptablen Bereich. Allerdings sollten Nutzer, die viel drucken, sowie nicht allzu großen Wert auf die Fotoqualität legen, möglicherweise auf einen Büro-Tintendrucker ausweichen. Diese sind häufig in der Anschaffung etwas kostenintensiver, punkten jedoch mit geringeren Druckkosten. In Sachen Ausstattung überzeugt bei den drei genannten Multifunktionsgeräten der Epson Expression Premium XP-700. Er bietet eine gute Ausstattung, sowie ein flottes Arbeitstempo.
Das Druckwerk von Epson kann sowohl beim Foto- als auch beim Textdruck punkten. Darüber hinaus verfügt es als einziges der drei Multifunktionsgeräte über markerfeste Schwarztinte. Der Epson Expression Premium XP-700 setzt sich mit kompakten Geräteabmessungen und durchdachtem Papierhandling durch. Mit Blick auf den Preis kann sich der Canon Pixma MG5450 gegenüber den anderen beiden Geräten behaupten. Beim Drucktempo fällt das Multifunktionsgerät von Canon jedoch wieder deutlich hinter seinen beiden Konkurrenten zurück.

Kommenatar hinterlassen: