Die Kodak Document Print App macht das mobile Drucken noch einfacher. Die neue App ist auf die Android OS-Geräte ausgerichtet. Demzufolge ist sie auf dem Android Market erhältlich und bietet eine deutliche Vereinfachung des Druckens von Inhalten, die sich auf Smartphones oder Tablet PCs befinden. Das Ausdrucken erfolgt direkt vom Smartphone oder Tablet PC aus auf einem Cloud Print-fähigen Multifunktionsdrucker des Herstellers Kodak. Damit dieser Druck vorgenommen werden kann, müssen der Drucker und das Endgerät nicht mit dem gleichen Netzwerk verbunden sein.

Die neue App stellt den Nachfolger der Kodak Pic Flick App dar. Die Kodak Document Print App unterstützt Bilddateien, Microsoft Office Dateien, PDF´s, Internetseiten und Textdateien. Die Unterstützung von Bilddateien richtet sich an die Formate jpg, jpeg, tif, bmp, gif und png. Die neue App zeichnet sich demzufolge gegenüber dem Vorgänger mit einer stärkeren Unterstützung aus. Nach Aussagen des Geschäftsführers der Kodak GmbH, Erwin Schwarzl, sei es wichtig, den Kunden mobile Lösungen anzubieten, die das Drucken zu jeder Zeit und an jedem Ort ermöglichen. Die neue App sei ein weiterer Schritt, das mobile Drucken einfacher zu gestalten und den Kunden dabei eine hohe Qualität zu einem günstigen Preis zu bieten.

Die mobilen Endgeräte, die mit der Kodak Document Print App ausgestattet werden sollen, müssen über die Android OS Version 2.2 oder höher verfügen. Zudem ist ein Google Cloud Konto und ein Google Cloud Print-fähiger Multifunktionsdrucker des Herstellers Kodak erforderlich. Während der Anwendung wird das zu druckende Dokument geöffnet und per Google Cloud Print an den Drucker gesendet. Innerhalb kürzester Zeit erfolgt der Ausdruck der gewünschten Datei.

Kommenatar hinterlassen: