Einen Blick auf den Schreibtisch und man stellt fest, dass dieser immer wider mit Geräten überladen ist und man eigentlich kaum Platz zum Arbeiten hat. So ist es kein Wunder dass in der letzen Zeit immer mehr Alleskönner erfunden wurden sind. Diese schaffen vor allem Platz auf dem Schreibtisch und können viele Arbeiten von den Geräten übernehmen.

Bereits 2008 überstiegen laut dem Branchenverband Bitkom die Verkaufszahlen bei den Multifunktionsgeräten, die von einzelnen Druckern. Vor allem die Multifunktionsgeräte überstiegen jeden Rekord. Hier wurden mehrere Funktionen in einem Gerät vereint. Die All-In-One-Geräte können meist Drucken, Kopieren, Scannen und sogar Faxen. So kann vor allem auf seinem heimischen Arbeitsplatz sehr viel Platz sparen. Die Hersteller haben längst den Trend bemerkt und es wurden in der letzten Zeit fast nur noch Multifunktionsgeräte erfunden. Die Einzelgeräte sind lange nicht mehr so modern, wie sie es einmal waren. Vor allem haben die All-In-One-Geräte noch einen entscheidenden Vorteil. Sie lassen sich schnell und einfach in Betrieb nehmen. Hier ist nicht viel Installationsarbeit nötig, um diese Geräte anwenden zu können. Meist ist hier nur eine Installations-CD nötig. Auf dieser sind alle nötigen Schritte erklärt und somit kann der Drucker schnell und einfach genutzt werden. Meist befinden sich an den Multifunktionsgeräten auch USB-Anschlüsse. Diese ermöglichen, dass man direkt an den Drucker eine Kamera anschließen kann. Somit kann man direkt von da, Bilder ausdrucken, ohne den PC nutzen zu müssen. Hier wird wieder effektiv Zeit gespart.

Die neuen Geräte sind zudem alle sehr stromsparend. Dies ist in der heutigen Zeit ein weiterer wichtiger Punkt. Somit werden alle Kriterien erfüllt.

Kommenatar hinterlassen: