Besonders in der Wirtschaftskrise ist der Konkurrenzkampf der einzelnen Unternehmen sehr groß. Vor kurzem hatte Lexmark mit seinen vielen speziellen Angeboten vorgelegt und jetzt kommt das nächste Angebot von HP hinterher. Zusammen mit dem Institut für Jungunternehmen gewährt HP Schweiz Start-Ups bis Ende März einen speziellen Rabatt.
Noch dazu unterstützt HP die kommenden Venture Aperos. Genau heut wird die Aktion von HP Schweiz und das Institut für Jungunternehmen gestartet. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit unterstützt HP 33 Netzwerk-Veranstaltungen des IFJ oder auch die sogenannten Venture Aperos in elf Schweizer Städten. Bis Ende März 2010 erhalten die Jungunternehmen sogar einen Rabatt von 150 Franken auf All-in-One-Drucker HP Officejet Pro 8500 und 8500 Wireless. Diese sollen laut dem Hersteller sehr energiesparend sein und zudem auch den Geldbeutel schonen, da man hier wenig Tinte verbraucht und somit nicht so oft neue Patronen kaufen muss. Noch dazu sind sie sehr sparend was den Stromverbrauch im Standby anbelangt. Auch hier kann einiges an Geld gespart werden, wenn man denn den richtigen Drucker besitzt. Zusätzlich veranstaltet das Unternehmen auf startup.ch/hp noch einen zusätzlichen Wettbewerb, bei welchem es genau solche stromsparenden Geräte zu gewinnen gibt.
So hat man die Chance vor allem auch als Unternehmen, solche Drucker zu besitzen. Besonders, wenn mehrere Menschen mit einem Drucker arbeiten müssen, ist dies eher unpraktisch. So ist der Rabatt schon sehr günstig und man kann sich vor allem in einem Unternehmen doch einen Drucker mehr leisten.

Kommenatar hinterlassen: